Filtern nach

Preis
Preis
  • -

Weitere Produktarten
Weitere Produktarten
Internationale Größen
Internationale Größen
Normalgröße
Normalgröße
SUPPORT - Wir sind für Sie da!

Kochschürzen & Vorbinder

Pflegeleicht & Strapazierfähig für die Gastronomie

Wir bieten eine große Auswahl an Kochschürzen an: von kurzen Vorbindern über längere Bistroschürzen bis zu langen Latzschürzen, die zusätzlich um den Hals gebunden werden. Unsere Produkte sind pflegeleicht und strapazierfähig.

Vorbinder und Kochschürzen

Im Service und in der Küche ist eine Kochschürze ein unverzichtbarer Teil der Arbeitskleidung. Die Geschichte des Kleidungsstücks geht bis in das Mittelalter zurück. Bis heute dienen Kochschürzen und Vorbinder vor allem dem Schutz der Arbeitskleidung vor Schmutz und Verunreinigungen.

Schürzen bewahren die Kleidung jedoch nicht nur vor Schmutz und Flecken, eine einheitliche Teamkleidung stärkt auch das Gemeinschaftsgefühl. Die Zugehörigkeit zu einem Team stärkt die Motivation und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter. Außerdem sorgt es für Einsatzbereitschaft und fördert den Spaß bei der Arbeit. Insbesondere die Außenwirkung auf Kunden und Gäste ist nicht zu unterschätzen. Mitarbeiter in einheitlicher Arbeitskleidung perfektionieren den Unternehmensauftritt und sorgen für eine gute Außendarstellung.

  

Varianten

Auch wenn die Bezeichnung Schürze synonym auch für Vorbinder und Bistroschürzen verwendet wird, so gibt es Unterschiede. Die in der Gastronomie wichtigsten Varinaten sind: Latzschürzen, Bistroschürzen, Vorbinder und Sommelier-Schürzen.

Latzschürzen

Die Latzschürze schütz die Kleidung besonders zuverlässig vor Dreck und Verschmutzungen, da sie eine hohe Front besitzt.

Sommelier-Schürzen

Die Sommelier-Schürze unterscheidet sich nur wenig von der Latzschürze. Sie verfügt aber über zwei aufgesetzte Taschen – an der Brust und an der Seite.

Bistroschürzen

Die Bistroschürze wird um die Hüfte getragen. Dadurch wirkt sie wesentlich moderner als die Latzschürze und ist bei Servicekräften auch beliebter. Bistroschürzen sind in verschiedenen Längen verfügbar – zum einen in einer knielangen zum anderen in einer knöchellangen Variante.

Vorbinder

Vorbinder werden wie Bistroschürzen um die Hüfte gebunden, sind jedoch kürzer. Auch sie wirken moderner und eleganter und werden deshalb gerne von Servicekräften getragen.

  

Eigenschaften von Kochschürzen

Egal welche Variante man wählt, im Vordergrund steht, dass eine Schürze robust und einfach zu reinigen ist. Dabei ist eine Schürze ganz unterschiedlichen Verschmutzungen ausgesetzt, die von Fettspritzer in der Küche bis zu Rotweinflecken am Tresen reichen. Vor all den Flecken soll eine Schürze schützen und dabei selber immer zu reinigen sein. Außerdem spielt der Tragekomfort und die Verarbeitung eine große Rolle. Nähte sollten sich nicht lösen und Farben sollten möglichst erhalten bleiben. Außerdem sollte sie bequem zu tragen und rutschfest sein.

  

Material & Reinigung der Kochschürze

Schürzen - insbesondere Kochschürzen -  sollten robust und leicht zu reinigen sein. Deshalb werden sie i. d. R. aus einem Mischgewebe aus Baumwolle und Polyester gefertigt, dass auch Wäschen bei 95° stand hält und genügt sämtlichen Hygienestandards. Weiße Schürzen können grundsätzlich auch gebleicht werden, allerdings wird dadurch auch das Material angegriffen.

  

Individualisierung & Logos

Servicekleidung mit eigenem Logo wirkt professionell und ist individuell. Unterschiedliche Techniken ermöglichen das Anbringen nicht nur auf Kochschürzen, sondern auch auf Kochjacken, Westen und anderer Berufsbekleidung. Abhängig von der Komplexität des Logos und der Stückzahl, kann das Logo gewebt, bestickt oder bedruckt werden. 

  

Vorbinder

Was macht ein Vorbinder oder eine Küchenschürze aus?

Vorbinder, auch Küchenschürze oder in einigen Gegenden auch Vorstecker genannt, gehören zur Grundausstattung der Küche und haben auch im Servicebereich starken Einzug gehalten. Der Vorbinder ist ein einfacher rechteckiger Schnitt mit an jeder Seite ein Band zum Binden. Der Vorbinder soll einfach und schnell vorgesteckt werden, um die Kleidung zu schützen. Vielfach werden auch nur die kurzen Vorbinder bis etwa 80 cm als solche bezeichnet und bei den längeren dann auch als Bistroschürze.

  

Welche Größen und Sondermodelle sind bei Vorbindern üblich?

Die Breite eines Vorbinders ist meistens zwischen 80 und 100 cm breit und die Länge variiert zwischen 40 und 100 cm. Üblich sind einfache Vorbinder, es gibt sie aber auch mit Gehschlitz, vor allem wenn sie länger sind. Sondermodelle sind z. B. Cocktailschürzen, die reichlich verziert sind oder Barschürzen, die auch noch etwas kürzer sein können. An Ausstattung finden wir aufgesetzte Taschen, Handy- und Stifttaschen.

Der Vorbinder ist ein Unisexartikel, Damen und Herren tragen die gleichen Vorbinder. Nur bei den Sondermodellen (Cocktailschürze) gibt es Unterschiede. Unterschiede gibt es daher nur in den Abmessungen.

  

Material

Vorbinder sind meistens aus 65/35% Polyester / Baumwolle. In einer Stoffstärke von 210 bis 300 Gramm je nach Einsatzgebiet und Beanspruchung. Dieses Mischgewebe ist robust und pflegeleicht und damit ideal für einen Vorbinder. Flecken könne nicht tief ins Gewebe eindringen oder können meistens noch leicht weggewischt werden. Weiße Baumwollvorbinder könne sogar in der Kochwäsche gereinigt werden.

  

Farbvielfalt

Neben den Grundfarben schwarz und weiß gibt es eine breite Palette an Farben. Wir führen über 30 verschiedene Farben bei Krawatten.com.

  

Vorbinder bei Krawatten.com

Krawatten.com führt Vorbinder von Greiff, Exner, Leiber und Chefmade in einer großen Vielfalt an Modellen, Stoffarten, Farben und Größen in einer Preisspanne von 3,50 € für den einfache kurzen Vorbinder bis hin zu 80€ für einen exclusiven Vorbinder aus Leder.

  

Neuere Trends

Neue Stoffe sind bei den Vorbindern im Kommen. Leinen- und Lederoptik, echtes Rindleder, Vintageschürzen, paspellierte Nähte, Textil mit Leder gemischt, Vorbinder mit Muster, Jeanslook, Nadelstreifen oder gar mehrfarbige Vorbinder. Der Fantasie sind wohl kaum Grenzen gesetzt. Aber eigentlich sprechen wir hier schon von Bistroschürzen.

  

Kochschürzen und Vorbinder von Greiff
Kochschürzen, Latzschürzen und Vorbinder von Greiff