Blog navigation

Anleitung zum Ascot Binden

Beim Ascot, der in Europa auch als Plastron bekannt ist, handelt es sich um ein schmales Nackenband, das mit breiteren Enden versehen ist. Dieser Ascot oder Plastron wird traditionsgemäß aus grauer und blasser Seide gearbeitet. Dabei hat er seinen Ursprung im frühen 19. Jahrhundert.

Die Anleitung:

  1. Der Ascot wird so um den Hals platziert, dass ein Ende 8 cm länger als das andere herunterhängt.
  2. Nun wird das längere Ende über das kürzere gekreuzt und um dieses hinten herum geführt.
  3. Das längere Ende wird nun noch einmal umgefaltet.
  4. Nun wird das längere Ende von der Hinterweite in Aufwärtsbewegung durch die Schlinge geführt, die um den Hals gelegt ist.
  5. Das längere Ende wird nun wieder um das kürzere Ende vorne geführt. Anschließend werden beide Enden gleichermaßen unter das Hemd gesteckt. 6. Zum Ascot oder Plastron werden die ersten Knöpfe des Hemdes traditionell offen getragen.

ascotAnleitung.jpg

Wir schenken Ihnen einen Gutschein

Fanden Sie den Artikel hilfreich?