Rufen Sie uns an: 0511 22 00 77 11

Tipps & Infos

Gutschein / Aktion

Code:     
am 30.03.2015 10:58 , Klicks: 3261

Neue Krawattenfarben: Cappuccino, Mokka, Kastanie

Die Krawatte als unverzichtbares Accessoire der Herrenmode verleiht Ihren unterschiedlichsten Outfits eine korrekte und männliche Note. Sie wird in unzähligen Designs und diversen Materialien angeboten. Stark im Trend liegt die Herrenkrawatte in bräunlichen Tönen wie Kastanie, Cappuccino- oder Mokkabraun. Modische Kaffeefarben werden häufig durch kontrastierende Streifen oder Karomuster mit sportlichem Anstrich ansprechend in Szene gesetzt.
 

Braune Krawatten mit markanten Dessins

Eine Krawatte in Brauntönen fehlt noch in Ihrem Kleiderschrank? Sie lässt sich ausgezeichnet mit einem Sporthemd und Tweedsakko kombinieren, passt aber auch zur Lederjacke, Velourslederweste oder einem Anzug in Beige, Hell- oder Dunkelbraun oder Oliv. Sie können unter zahlreichen aktuellen Mustern wählen: Die Palette reicht von originellem Paisley über elegante Tupfen und Pünktchen, ausdrucksstarke Glencheckkaros bis zu den beliebten klassischen Streifendessins. Cappuccinobraun mit feinen Streifen so weiß wie Milchschaum ist nur ein Beispiel für die Farbgebung einer attraktiven Herrenkrawatte zum weißen oder milchkaffeebraunen Oberhemd./p>

Dezent und edel zugleich präsentiert sich das gleichmäßige Muster einer Streifenkrawatte in zwei Kaffeebraun-Nuancen. Eine typische Businesskrawatte aus Wolle in Mokkabraun überzeugt durch ihre angedeutete Streifenstruktur und wirkt dabei so ruhig wie ein unifarbenes Modell.
 

Vielseitig: braune Krawatten in moderner, schmalerer Form

Das Farbsprektrum der Brauntöne von Sandfarben über Beige und Mittelbraun bis zu Kupferbraun, Rotbraun oder Schwarzbraun prägt die angesagte Krawattenmode. Sie können sich für eine Krawatte mit breiten Streifen in Navyblue und Cappuccinobraun und feinen weißen und schwarzen Kontraststreifen entscheiden, falls Sie einen stilvollen Begleiter zu Jeans und Sportsakko suchen. Für Beruf und Freizeit passend sind zudem geometrische Krawattenmuster wie Kästchen- und Quader-Dekors oder in schmaler braun-weißer Retro-Optik wie die Krawatte Linienkaro dunkelbraun mit Wolle.

Viele Männer bevorzugen den sportlichen Touch von Karokrawatten, die teilweise mit kräftigem Rot oder Orange als Blickfang punkten. Zu einem auffallenden Modell sollten Sie stets ein einfarbiges Hemd auswählen. Tragen Sie am liebsten hellblaue Hemden, empfiehlt sich eine Herrenkrawatte in warmem Mittelbraun mit schmalen, seidig schimmernden Streifen in Eisblau. Dem Trend zur schmaleren Krawattenform folgt auch ein Modell in kräftigem Beige, dezent gestreift mit dunklem Lila, Rubinrot, Anthrazit und frischem Weiß.
 

Belebend wie Kaffeespezialitäten: Krawatten in Mokkabraun

Tiefes Braun als Grundfarbe bietet sich für kreative Designs an wie lebhafte Muster aus feinen Karos in Beige und Kupfer. Bestens geeignet für offizielle und festliche Anlässe: ein Knotendessin in Schwarz und Kupferbraun mit mediterraner Note oder ein Krawattenmodell aus verzwirntem Seidengarn, dessen exklusives Paisley-Dessin durch seine ungewöhnliche Farbkombination Schwarzbraun mit Marineblau besticht. Als attraktive Hochzeitskrawatte wie gemacht, wirkt die exquisite Designer-Krawatte in Braunrot mit einem Paisley-Muster in Mokkabraun, Goldgelb und weiteren lebhaften Farbkontrasten.

Lebensfreude und Selbstbewusstsein strahlt ebenfalls eine fantasievoll gestaltete Herrenkrawatte mit einem Dessin aus angedeuteter Holzmaserung und stilisiertem Blumenmotiv in hellen und dunklen Brauntönen aus. Universell einsetzbar ist ferner eine unifarbene Krawattenkreation mit dem vornehmen Schimmer reiner Seide in ideal zu kombinierendem Cappuccinobraun. Ein originelles Schottenkaro prägt den zeitlosen Chic des Modells Glencheckmutser-Krawatte in Mokkabraun mit Blau, Messing und Silbergrau, mit dem Sie einen grauen Anzug ebenso veredeln wie ein graues oder blaues Jeanshemd.
 

Bekennen Sie modischen Mut mit einer braunen Krawatte

Schöne Farben wie Mokka, Cappuccino und Kastanie erleichtern Ihnen ein Mode-Statement mit edlen, sportlichen und ausgefallenen Krawatten zum Anzug, zu Kombinationen oder für einen gehobenen Freizeitlook. Erlesene Krawatten von hoher Qualität kommen nicht aus der Mode und geben Männern die Gelegenheit, individuelle Akzente zu setzen und ihre Kleidung in farblicher Harmonie aufeinander abzustimmen. Dafür eignen sich gerade Modelle in mittleren und dunklen Brauntönen besonders gut. Extravagante Muster oder kombistarke Farbnuancen wie Champagner, Creme, Nougat und Rotbraun vertragen sich mit zahlreichen anderen Modefarben wie Blau, Türkis, Khaki und dem unverwüstlichen Schwarz.

Probieren Sie aus, wie perfekt Krawatten in neutralem Cappuccinobraun mit Ihren Business-Outfits oder ihrem lässigen Cordjacket in Dunkelbraun harmonieren. Ist Ihre Modekrawatte überwiegend dunkelbraun bis schwarzbraun wie ein starker Espresso, sieht sie bestimmt fabelhaft zu einem Streifenhemd in sanftem Türkis oder Mintgrün aus. Sogar Braun- und Grautöne passen zusammen, selbst wenn diese Kombination auf Anhieb etwas langweilig oder "farblos" klingt. Besitzt nämlich die feine Herrenkrawatte dazu ein Dessin wie ein kraftvolles Ranken-Pattern, in dem Grün oder Türkis hervorstechen, gelingt Ihnen garantiert ein stimmiger Auftritt.




Stil oder Mode?
Gut angezogen oder schon elegant?
Wie erkenne ich eine gute Krawatte?
Krawatten.com ist nun auf Facebook und Goole+ zu finden!